• Test

Der Pillerseehof - Resort in St. Ulrich

Gepflegter Stil mit wunderschöner Aussicht.

Der naturbelassene, smaragdgrüne Pillersee ist Namensgeber des heutigen Pillerseehof's.
Ursprünglich als Wirtschaftsgebäude der Mönche aus St. Ulrich erbaut und bewirtschaftet.

Die römisch-katholische Pfarrkirche St. Ulrich am Pillersee befindet sich auf der Rückseite des Urlaubsresort - Pillerseehof. Mitte der 50er Jahre wurde dieses christliche Wirtschaftsgebäude zu einem ansehnlichen Hotelbetrieb liebevoll ausgebaut und bezaubert heute viele Gäste und Freunde des Hauses  mit einer unverwechselbaren familiären Atmosphäre.

Schon damals pilgerten viele Erholungssuchende ins schöne St. Ulrich am Pillersee - nicht zuletzt wegen der beeindruckenden Natur- und Bergkulisse des PillerseeTales.

Die Hauptanlage, das Resort Pillerseehof, besteht aus 4 miteinander verbundenen Gebäuden.

Das Stammhaus ist der Mittelpunkt der gesamten Hotelanlage. Bergspitz nennen wir liebevoll die originell-rustikalen Tiroler Zimmer im obersten Stock des Stammhauses. Rechts vom Stammhaus, Richtung Pillersee befindet sich das Seehaus, das Mittelhaus und das Südhaus erreicht man bequem durch einen Verbindungsflur (links).

 


 

Ausstattung im Pillerseehof:

  • Rezeption
  • Lobby mit gratis Wifi
  • Kinderclub
  • Restaurant / Speisesaal
  • Pilli's Bar
  • Sauna / Dampfbad
  • Infrarotkabine / Solarium
  • Fitnessraum
  • Hallendbad
  • Fahrrad- / Skikeller
  • Lift (außer im Stamm- & Seehaus)